Gran Canaria

Seminarreise Mai 2017 von Melanie Chemnitz

Wanderung zum Roque Nublo (deutsch „Wolkenfels“), Höhe 1813 m

Im Mai hatte ich die Möglichkeit, mein Zielgebietswissen in bezug auf Gran Canaria
zu vertiefen.

Kleine Inselkunde: Gran Canaria ist die drittgrößte der kanarischen Inseln und wird
aufgrund ihrer klimatischen und geographischen Vielfalt sowie ihrer differenzierten Flora
und Fauna auch als „Miniaturkontinent“ beschrieben. Sie ist annährend kreisförmig und hat einen Durchmesser von etwa 50 Kilometern und eine Küstenlänge von rund 236 Kilometern.

Melanie Chemnitz in den Dünen von Maspalomas

Im Süden finden Sie endlose Strände und ein azurblaues Meer. Dazu 350 Sonnentage im Jahr und daher einen Himmel, der fast immer wolkenlos ist. 

Im Inselinnern  kommen Naturfreunde und Wanderer voll auf Ihre Kosten, denn Gran
Canaria verfügt über eine außergewöhnliche Tier- und Pflanzenwelt. Zu der höchsten Erhebung Gran Canarias gehört der Roque Nublo (1813m). Er gilt als Wahrzeichen der Insel. Im Inselinneren finden Sie viele idyllische Dörfer mit engen Gassen, die mit ihrem mediterranen Flair zum Verweilen einladen.

Der Norden Gran Canarias steht im krassen Gegensatz zu Gran Canarias Süden, denn er ist sehr grün und fruchtbar. Angebaut werden hier u.a. Bananen, Zuckerrohr, Wein und Gemüse.

Der Nordosten der Insel mit seinen schroffen Küsten ist aufgrund der Windbedingungen ideal für Wassersportler.
 

Fazit Gran Canaria:  

  • Unterbringungsmöglichkeiten aller Art
  • umfangreiches Unterhaltungsangebot
  • vielfältiges Sportangebot, außer Wintersport
  • Strandurlaub total
  • keine Sprachprobleme
Gran Canarias Bergwelt

Mein Tipp:     

Typisch kanarisch sind die Papas arrugadas, die gesalzenen Runzelkartoffeln, die man mit grüner (mojo verde) und roter Soße (mojo rojo) genießt.    
            
Ronmiel de Canarias (span., dt. „Rum mit Honig“)    

Die Kanarische Inseln haben den Status eines steuerrechtlichen Sondergebietes, obwohl sie politisch zu Spanien und damit zu Europa gehören. Anders als z.B. in Deutschland wird hier eine geringere Mehrwertsteuer erhoben, was sich auch für Urlauber beim Einkauf als besonders geldwerter Vorteil erweist, z.B. bei Parfum oder Tabakwaren.

Expressbus ( Dauer 40 Minuten) von Playa del Ingles nach
Las Palmas ( Inselhauptstadt)

Mietwagenreservierung vorab bereits in Deutschland        

Hoteltipps:       4,5 * Lopesan Costa Meloneras in Maspalomas  
                        (gehobener Komfort, auch für Familien geeignet)
                        5 * Lopesan Baobab Resort in Meloneras             
                        (gehobener Komfort, sehr für Familien geeignet)
                        4,5 * Bull Hotel Costa Canaria in San Agustin                
                        (gehobener Komfort, Erwachsenenhotel, direkt an der Uferpromenade)                                              4 * Parque Tropical in Playa del Ingles
                        (Gatrtenanlage mit über 1.000 Pflanzenarten)
                        3 * Walhalla in Playa del Ingles
                        (zweckmäßig, zentral, 5 Minuten bis zum Strand,                                                                                 Appartements mit 2 sep. Schlafzimmer)
                       

Leuchtturm Faro de Maspalomas