Korfu

Seminarreise 31.05.- 04.06.2016 von Melanie Chemnitz

Korfu - bin ich wirklich in Griechenland oder vielleicht doch in Italien?
Die Ionischen Inseln westlich von Zentralgriechenland und den Peleponnes sind so ganz anders als die griechischen Inseln der Ägäis. Viel grüner und mit üppiger Vegetation. Sogar in der Hochsaison wirkt das Eiland von oben nicht wie typische gelbbraun verbrannte griechische Landschaft. In den Städten säumen Arkaden die Straßen und Plätze und die venezianischen Burgruinen erzählen aus der Geschichte, als die Insel noch unter der Herrschaft der Dogen standen.
Im überweigend hügeligen Bergland liegen viele kleine über teilweise sehr schmale und kurvige Straßen erreichbare Dörfer, deren Häuser oft im Korfu typischen gelbroten Farbton leuchten.
Ich habe Korfu lieben gelernt !

Quickfacts

Größe:               593 km²    ( etwas größer als der Bodensee)
Max. Breite:        30 km
Max. Länge:        69 km
Einwohnerzahl:   115.000
Höchster Berg:    907 m ( Pantokrator)        
Haupstadt:         Kerkyra Stadt (Korfu Stadt)

Meine Hotelempfehlungen:
    
Grecotel Corfu Imperial in Gouvia        
                    Zielgruppe: Premium jeden Alters
Sensimar Grand Mediterraneo in Ermones    
                    Zielgruppe: Premium für Paare ab 16 Jahre
Hotel Mirabell in Roda            
                    Zielgruppe: Ruhesuchende und Naturorientierte
Corfu Palma Boutique Hotel in Dassia    
                    Zielgruppe: Weltoffene Paare und Singles
FAMILY LIFE Louis Kerkyra Golf in Alykes
                    Zielgruppe: Familien
Acharavi Beach in Acharavi
                    Zielgruppe: Familien

Meine Tipps:
    
Bummel durch Korfu Altstadt        
    ( lohnt sich: Katerina`s (Handmade Greek Sandals Clothes & Souvenirs)  
Gelateria Artigianale ( Home Made Ice Cream) in Perithia
Mietwagen vorab mitbuchen

Entdecken auch Sie Korfu!

Gerne stehe ich Ihnen jederzeit für Ihre Fragen und Ihren Buchungswunsch zur Verfügung.

Ihre

Melanie Chemnitz