Spendenaktion sorgte wieder für viel Freude

Das Kath. Familienzentrum „Casa Magnus“ und die Volksbank Marsberg eG veranstalteten die vierte gemeinsame Spendenaktion, bei der Kinder bedürftiger Familien ihre Weihnachtswünsche über direkte Sach- bzw. Geldgeschenke erfüllt bekamen. Wichtig war hierbei der Gedanke des Teilens, Anteilnehmens und des Freudebereitens. Es sollte keineswegs um die Förderung von Konsumdenken oder ähnliches gehen. Die angehenden Schulkinder  von „Casa Magnus“ brachten die anonymisierten, auf gebastelte Sterne übertragenen Wunschzettel zur Volksbank, wo sie am großen Tannenbaum im Foyer aufgehängt wurden. In dem Zuge besichtigten die Kinder gleich die Bank und konnten viel Lehrreiches mitnehmen. Dafür ein herzliches Dankeschön an Frau Hammerschmidt für ihren netten Einsatz!

Viele Kinder füllten einen Wunschzettel aus; von diversen Spielzeugen über Kleidung war alles Mögliche vertreten.

Dank der eingegangenen Spenden konnten alle Kinder beschenkt werden. Die persönliche Übergabe durch die Mitarbeiterinnen war teilweise sehr emotional und löste große Freude, mit strahlenden Gesichtern aus.

Wir sagen allen Spendern ein ganz herzliches Dankeschön und würden uns freuen, wenn „Der Weihnachtsbaum der Freu(n)de“ auch in diesem Jahr wieder zu einem derartig schönen Projekt würde!