Bauzinsen im Blick behalten

Thomas Wild, Privatkundenberater und dipl. Bankbetriebswirt der Volksbank Marsberg eG

Baugeld ist unverändert günstig. Wer allerdings plant, in nächster Zeit ein eigenes Haus oder eine Wohnung zu kaufen, sollte die Zinsentwicklung aufmerksam im Blick behalten. Zwar hat die Europäische Zentralbank EZB den Leitzins für den Euroraum im Januar weiterhin bei null Prozent belassen, allerdings: „In den letzten Wochen ist die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen kräftig gestiegen. Seit Mitte Dezember hat sich der Wert verdoppelt und lag Mitte Februar bei 0,76 Prozent“, so Thomas Wild, Privatkundenberater und zertifizierter VR-BaufinanzierungsSpezialist der Volksbank Marsberg eG. Neben der Notenbankpolitik gilt die Anleiherendite als wichtiger Indikator für die Entwicklung der Baugeldzinsen.

Für Häuslebauer kann schon ein geringer Anstieg der Zinsen teure Folgen haben: Bei einem Darlehen von 200.000 Euro macht ein um 0,5 Prozentpunkte höherer Zins pro Jahr 1.000 Euro Zinskosten mehr aus – nach 20 Jahren summiert sich der vermeintlich kleine Unterschied zu erheblichen Mehrkosten.

Finanzierungen werden häufig mit einer Zinsbindung von 10, manchmal auch 15 Jahren angefragt. Je nach Volumen und Tilgungsrate bedeutet das jedoch, dass am Ende der Frist ein Restbetrag stehen bleibt, für den ein Anschlussdarlehen aufgenommen werden muss. Wenn die Zinsen in der Zwischenzeit gestiegen sind und der neue Kredit dadurch erheblich teurer wird, ärgert sich mancher Bauherr, dass er nicht eine deutlich längere Sollzinsabsicherung mit seiner Bank vereinbart hat.

Nach wie vor können wir die noch historisch günstigen Baudarlehen mit einer Zinsabsicherung von 30 Jahren vereinbaren. So ist für die gesamte Laufzeit eines Baudarlehens die niedrige Zinsbelastung garantiert. Das schafft Planungssicherheit und hält den Kopf frei für andere Dinge. Schon heute wissen, wie hoch die zukünftigen Zahlungen sind, das macht einen unabhängig von den unkalkulierbaren Entwicklungen des Marktes und spart Zeit und Geld.

Die staatlichen Zuschüsse, wie zum Beispiel Wohnungsbauprämie, Wohn-Riester oder die Förderungen der KFW können bei der Realisierung der eigenen vier Wände zusätzlich helfen.

Wir begleiten Sie bei Ihren Investitionen und gestalten gemeinsam maßgeschneiderte Lösungen um Ihre Ziele und Wünsche zu realisieren.

Mit individuellen Finanzierungskonzepten und starken Verbundpartnern Ihrer Volksbank Marsberg ermöglichen wir Zinssicherheit von bis zu 30 Jahren.