Spielerische Verkehrserziehung

Robert Marteau, Freizeit- und Theaterpädagoge während der Vorstellung

Auch in diesem Jahr konnte die Volksbank Marsberg eG den gelernten Erzieher und Freizeit- und Theaterpädagogen, Robert Marteau, mit seinem Mitmachtheater für die Grundschulen gewinnen. Die ersten Klassen der Grundschulen in Marsberg, Giershagen und Westheim lernten auf spielerische und zauberhafte Weise die wichtigsten Regeln im Straßenverkehr. Fragen wie: „Wie überquere ich die Straße?“, „Wie verhalte ich mich am Zebrastreifen?“ oder „Wo sitze ich im Auto am Sichersten?“  wurden in einer zauberhaften Schulstunde durch Robert und seinem ständigen Begleiter, Volksbank-Hund Sam interaktiv beantwortet. Durch aktives Einbeziehen der Kinder und stetiges, gemeinsames Wiederholen einiger Regeln, wie z.B. „Wenn wir nichts hören und nichts sehen, können wir über die Straße gehen“ wurde den Kids das richtige Verhalten im Straßenverkehr näher gebracht. Sowohl die Kinder als auch die Lehrer waren hellauf begeistert und hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.